Mediation Übersicht

Was ist eine Mediation?

Wenn alle an einem Konflikt beteiligten Menschen bereit sind, diesen Konflikt mit Hilfe eines dritten,

außenstehenden Mediators/Mediatorin zu bearbeiten, dann nennt man dieses Verfahren Mediation.

Hier erfahren Sie mehr über den Ablauf einer Mediation.

der äußere Rahmen: Wann, wie lange, was kostet das?

Da jeder Konflikt anders ist, andere Ursachen hat, andere Beteiligte...

können die genauen

 Rahmenbedingungen nur individuell geklärt werden.

Eine Sitzung kann zwischen einer und drei Stunden dauern, Gruppen- Team- Mehrparteien Mediationen auch länger (mit Pausen!!!).

Ich lade Sie herzlich ein, unverbindlich ein kostenfreies Vorgespräch mit mir zu führen, persönlich oder telefonisch. Dort können wir die für Ihre Situation passenden Bedingungen festlegen.

Auch die Kosten werden anhand des Aufwands berechnet und daher individuell besprochen.

Zur Terminvereinbarung hier.

Wann ist eine Mediation

für uns geeignet?

Wenn Sie einen Streit haben, unterschiedlicher Meinung

sind, und Sie hätten es gerne anders. Vielleicht ist Ihnen Harmonie oder Verständnis wichtig, vielleicht leiden Sie unter dem Streit...

Wenn Sie diesen Konflikt so bearbeiten wollen, dass alle Beteiligten gewinnen, dann sind sie in einer Mediation gut aufgehoben...

hier sind einige Beispiele aufgeführt...

Mein ethisches Selbstverständnis als Mediatorin

In jedem Menschen ist das Potential zum Umgang mit Konflikten - und zur Lösung eigener Konflikte - vorhanden.

Ich vertraue in meine Kompetenz und die Kompetenz der Parteien zur kreativen Gestaltung und Verständigung im Konflikt.

Ich erkenne die Autonomie jedes Beteiligten an, respektiere die Einzigartigkeit eines jeden und gleichzeitig die Vielfalt der Unterschiede, in denen ich ein besonderes Potential sehe.

Der Bundesverband für Mediation (BM) hat das ethische Selbstverständnis für MediatorInnen so aufgeschrieben, wie auch ich es leben und in meiner Arbeit verwirklichen möchte.

hier sind die wichtigsten Auszüge zu lesen...